Guter Rat muss nicht teuer sein.

Unsere ehrenamtlichen Technikbotschafter:innen

helfen Ihnen weiter!

 

 

von Älteren für Ältere

Wollten Sie sich schon immer einmal näher mit Computer, Smartphone, Tablet und Internet beschäftigen?

Möchten Sie mit ihren Enkelkindern und der Familie videotelefonieren, Fotos austauschen oder Handy und Co. zum Einkaufen, für Reisen, Gesundheit und viele Vereinfachungen des Alltags praktisch nutzen? Doch manchmal haben Sie Fragen, wie Sie die moderne Technik einfach und sicher bedienen? Dann helfen unsere ehrenamtlichen Technikbotschafter:innen gerne weiter! Kostenfrei.

Sie müssen keine Angst haben, etwas nicht zu verstehen. Unsere geschulten Technikbotschafter:innen nehmen sich Zeit für Sie und Ihre Fragen. Gemeinsam  helfen wir Ihnen,  die Vorzüge der digitalen Welt kennen und schätzen zu lernen. Sie können an verschiedenen Sprechstunden, Kursen oder Stammtischen teilnehmen. Folgende Angebote  und Ansprechpartner:innen sind momentan verfügbar.

 

 

Fotos © Ronny Rozum 2021

Angebote

Austausch im 3. Ort der KuFa

Technik trifft Soziales II

Mit diesem Angebot einer offenen Begegnung wollen wir als Technikbotschafter jene, vor allem ältere Menschen, unterstützen, die mit ihren Smartphones oder Tablets an irgendwelchen Stellen nicht weiterkommen oder die Hilfe bei der Bedienung ihres Gerätes wünschen.

Die Begegnung hat nicht den Charakter einer Schulung zu einem speziellen Thema. Wir werden individuelle Fragen und Probleme zur Nutzung der eigenen Technik so gut als möglich beantworten bzw. lösen. Wir werden konkrete Hinweise zur Bedienung geben und können mit den Anwesenden individuell üben. Gemeinsam mit Wolfgang Kunde hilft Ihnen der Technikbotschafter Gerhard Walter bei Ihren Fragen und Problemen.

  • Datum: Di. 29.11.22
  • Zeit: ab 16 Uhr
  • Preis: kostenlos
  • Ort: Kulturfabrik Hoyerswerda, 3. Ort, Braugass
  • Tel.:  03571 2096080 (ZCOM Zuse-Computer-Museum)

Digitalcafé

Vernetzt und menschlich verbunden – von Frauen für Frauen

Einmal pro Monat, mittwochs von 10-11 Uhr, bietet Marion Schulz das Format „Digitalcafé“ im Bistrobereich des ZCOM Zuse-Computer-Museums an. Bei Kaffee und lockerer, gemütlicher Atmosphäre werden Fragen rund ums Handy, Internet und Computer beantwortet.

  • Datum: Mi. 30.11. und 28.12.22
  • Zeit: ab 10 Uhr
  • Preis: kostenlos
  • Ort: ZCOM, Café im Eingangsbereich
  • Empfohlen für: Frauen
  • Tel.:  03571 2096080 (ZCOM Zuse-Computer-Museum)

offener Computer-Stammtisch

immer am 1. Freitag des Monats (16-18 Uhr) im ZCOM

Die Veranstaltung informiert über unterschiedliche, aktuelle Entwicklungen im Bereich digitaler Technik. Die Teilnehmenden treten in den Erfahrungsaustausch und erproben Medientechnik. Ein Kritisch-reflektierender Medienumgang steht im Vordergrund. Bei technischen Fragen und Problemen helfen Ihnen Wolfgang Kunde, Gerhard Walter sowie die Stammtischrunde gerne weiter.

  • Datum: 04.11. und 02.12.22
  • Zeit: 16-18 Uhr
  • Preis: kostenlos, Anmeldung nicht erforderlich
  • Ort: ZCOM Zuse-Computer-Museum
  • Tel.:  03571 2096080 (ZCOM Zuse-Computer-Museum)

Beratung

immer mittwochs (10-12 Uhr) ab 09.11.22 im ZCOM

Bei Fragen rund um Computer, Smartphone und Technik berät Sie Wolfgang Kunde immer mittwochs ab dem 09.11.22 im ZCOM Zuse-Computer-Museum. Bitte melden Sie sich vorher an.

  • Datum: mittwochs
  • Zeit: 10-12 Uhr
  • Preis: kostenlos
  • Ort: ZCOM Zuse-Computer-Museum
  • Tel.:  03571 2096080 (ZCOM Zuse-Computer-Museum)

Beratung

am 12.12.22  in der Stadtbibliothek

Bei Fragen rund um Computer, Smartphone und Technik berät Sie Ulrich Haugk in der Stadtbibliothek Hoyerswerda unweit des Computermuseums. Bitte melden Sie sich vorher an.

  • Datum: Mo. 12.12.22
  • Zeit: 10-12 Uhr
  • Preis: kostenlos
  • Ort: Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda, D.-Bonhoeffer-Str. 6
  • Tel.:  03571 2096080 (ZCOM Zuse-Computer-Museum)

Erklärvideos

Angebot demnächst online

Christian Weyer präsentiert in seinen Videos verschiedene technische Zusammenhänge leicht und verständlich erklärt.

 

Das Projekt Technikbotschafter:innen wird unterstützt durch:


Unser Newsletter

Bleiben Sie über unser Museum auf dem Laufenden.

 

Wir behandeln Ihre E-Mail Adresse vertraulich!

Unsere Partner