Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle termingebundene Veranstaltungen, Events und Aktionen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Rabattaktionen im Sommer

1x zahlen 2x Rabatt erhalten 3x Museumsbesuch

gemeinsame Aktion mit dem Schloss&Stadtmuseum Hoyerswerda und der Energiefabrik Knappenrode

Bezahlen Sie einmal in einem der drei Museen den normalen Eintrittspreis, so erhalten Sie in den anderen beiden Museen den ausgewiesenen Rabatt.

Die entsprechende Stempelkarte erhalten Sie beim Ticketkauf in einem der drei Museen.

 

FerienSpaßPass

gemeinsame Aktion mit 16 Freizeitanbietern in Cottbus und Umgebung

Mit dem DB-FerienSpaßPass genießen Sie Vorteile bei 16 Freizeitanbietern in Cottbus und Umgebung. Auch das ZCOM Zuse-Computer-Museum ist diesen Sommer wieder mit dabei. Gegen Vorlage erhalten Kinder beim Besuch das Museumsrallyeheft gratis!

Den DB-FerienSpaßPass erhalten Sie bei allen Partnern und an zahlreichen Auslagestellen kostenfrei. Er kann für nur 1 Euro bei der Erstnutzung eines der Vorteilsangebote aktiviert werden. Bei Nutzung aller Vorteile sind insgesamt über 70 Euro Ersparnis möglich. Gleichzeitig tun alle damit etwas Gutes, denn der Aktivierungseuro wird an gemeinnützige Vereine aus der Region gespendet.

19.07. – 14.08.

Wanderausstellung: Effiziente Mobilität Sachsen

im Eintrittspreis enthalten

Auf fünf Ausstellungsmodulen (3 Schautafeln, 2 Exponataufsteller) stellt die Wanderausstellung „Effiziente Mobilität Sachsen“ der SAENA die Themen Elektromobilität, Intelligente Verkehrssysteme sowie Zukunftsvisionen der Mobilität vor, wobei jeweils der sächsische Bezug hergestellt wird.
So behandelt das Thema Elektromobiltät neben den Vorteilen eines Elektrofahrzeuges und der Ladeinfrastruktur auch die bestehenden Wertschöpfungspotenziale in Sachsen. Das Themenfeld der Intelligenten Verkehrssysteme geht u.a. auf das automatisierte und vernetzte Fahren inkl. sensorischer Fahrzeugumfelderkennung ein. Bei den Zukunftsvisionen der Mobilität werden innovative Ideen und alternative Mobilitätskonzepte vorgestellt, die durch eine Verknüpfung der Elektromobilität und Intelligenten Verkehrssystemen zukünftig Realität werden können (bspw. Paketzustellung per Drohne, Induktives Laden). Kleinere Ausstellungsexponate (z.B. Ladestecker, Road Side Unit), Grafiken und Statistiken als auch Kurzfilme und Animationen ergänzen die Inhalte auf den Schautafeln und tragen zum besseren Verständnis der jeweiligen Sachverhalte bei.

  • Datum: 19.07. – 14.08.22
  • Zeit: Di.-So. 10-17 Uhr
  • Preis: im Eintritt enthalten
  • Ort: ZCOM Zuse-Computer-Museum, Sonderausstellungsbereich

29.07.

Ferienprogramm III

Stencils aus dem Lasercutter

Einen Drucker besitzt fast jeder, aber es gibt auch andere Möglichkeiten mit dem Computer zu malen: Zum Beispiel einen Laser-Cutter, der die Motive auf Holz brennen oder daraus ausschneiden kann. Im Workshop wird gezeigt wie das geht. Dafür werden Stencils (Schablonen) gestaltet. Diese werden dann mit dem Laser-Cutter ausgeschnitten. Wer möchte, bringt dafür ein T-Shirt mit, auf das der jeweilige Stencil aufgesprüht oder per Siebdruck übertragen werden kann.

  • Datum: 29.07.22
  • Zeit: 13-15.30 Uhr
  • Preis: 3 € zzgl. Museumseintritt
  • Ort: ZCOM Zuse-Computer-Museum
  • Empfohlen für: Schulkinder ab 10 Jahren
  • Anmeldung: erforderlich, min. 24 Stunden vor der Veranstaltung

31.07.

Anfassen & Verstehen II

Rechnen mit Zahnrädern – mechanische Rechenmaschinen

Computer sind heutzutage allgegenwärtig und idealerweise einfach in der Bedienung. Als Rechenanlagen noch tonnenschwer waren und teils ganze Räume füllten, war so manches anders. In der Veranstaltungsreihe „Anfassen & Verstehen“ bringen wir Ihnen die Funktionsweise von historischer Rechentechnik anhand von ausgewählten Ausstellungsobjekten in unserer Dauerausstellung näher. Am Sonntag, den 31.7. präsentieren wir Ihnen dazu ab 13 Uhr, wie mechanische Rechenmaschinen funktionieren. Die Vorführung ist im Eintrittspreis enthalten.

  • Datum: 31.07.22
  • Zeit: 13-17.00 Uhr
  • Preis: im Eintrittspreis enthalten
  • Ort: ZCOM Zuse-Computer-Museum
  • Anmeldung: nicht erforderlich

02.08.

Digitale Kompetenzen stärken – die Verbraucherzentrale klärt auf

Kryptowährungen

Über die Veranstaltungsreihe:

Laut einer Studie aus dem Jahr 2020 (DFA Digital für alle /Bitkom Research 2020) möchten über 90 % der Menschen in Deutschland nicht mehr auf die Vorzüge der digitalen Technologie verzichten – ist sie doch längst Teil des Lebensalltags geworden. Dennoch schätzen viele, insbesondere ältere Menschen, ihr digitales Know-How als gering ein. In den kostenlosen monatlichen Online-Veranstaltungen, die das ZCOM in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Hoyerswerda anbietet, möchten wir Ihnen hilfreiche Tipps geben und helfen, Ihre digitale Kompetenz zu stärken.

  • Datum: jeweils am ersten Dienstag des Monats
  • Zeit: ab 17 Uhr
  • Preis: kostenlos
  • Ort: online
  • Empfohlen für: Interessierte jeden Alters
  • Teilnehmerzahl: unbegrenzt
  • Anmeldung: erwünscht, Anmeldung / Teilnahme unter folgendem Link

05.08.

Ferienprogramm IV AUSGEBUCHT

Programmieren mit Lego Mindstorms

Die bunten Lego-Bausteine begleiten viele Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene durch ihr Leben. Aber neben der Freude am Zusammenbau und dem Entstehen von etwas Neuen bieten einige Bausätze auch die Möglichkeit, das geschaffene Bauprojekt gleich noch zu programmieren und im besten Fall dem eigenen Willen zu unterwerfen. Im Workshop erfolgt nach dem Zusammenbau eines Lego-Roboters dessen Programmierung unter Einsatz verschiedener Sensoren.

  • Datum: 05.08.22
  • Zeit: 13-16.00 Uhr
  • Preis: im Eintritt enthalten
  • Ort: ZCOM Zuse-Computer-Museum
  • Empfohlen für: Schulkinder ab 12 Jahren

05.08.

offener Computer-Stammtisch

Arduino und andere Mikrocontroller praktisch anwenden

Über den Stammtisch

Der Stammtisch informiert über aktuelle Entwicklungen im Bereich digitaler Technik. Er steht allen Interessierten offen und richtet sich nicht an Experten. Einführend werden Impulsvorträge genutzt, um ein spezifisches Thema zu erörtern oder aktuelle bzw. historische Entwicklungstendenzen auszuloten. Die Teilnehmenden können auch über technische Probleme mit ihrem Computer oder Smartphone berichten. Anschließend wird versucht, diese Probleme zu beheben. Grundsätzlich gilt das Ziel, Hemmnisse abzubauen und neue digitale Potentiale aufzuzeigen.

  • Datum: 05.08.22
  • Zeit: 16-18 Uhr
  • Preis: kostenlos
  • Ort: ZCOM Zuse-Computer-Museum
  • Empfohlen für: Interessierte jeden Alters
  • Anmeldung: Nicht notwendig

15.08.-19.08

Zuse Camp

Informatik, Funktechnik und Medien

Auch in diesem Jahr findet in der vorletzten Ferienwoche wieder das Zuse Camp statt. Mädchen und Jungen der jetzigen Klassenstufen 7-9 erwartet ein spannendes und elektrisierendes Programm rund um die Bereiche Informatik, Funktechnik und Medien.

Praxisorientierte Workshops zu folgenden Themen werden angeboten:

historische Rechentechnik, Betriebssysteme, Programmiersprachen,Anwendungsprogrammierung mit dem Raspberry Pi, aktuelle Anwendungen im Bereich Social Media, speicherprogrammierbare Steuerungen und deren Anwendung
Anwendungsbeispiele von Funkwellen, Unternehmensbesichtigung, aktive Führung durch das ZCOM Zuse-Computer-Museum mit Vorführung historischer Rechentechnik.

Interesse geweckt? Noch sind einige wenige Plätze frei, schnell anmelden!

Ansprechpartner: Herr Kunde Tel. 03571 2096076 bzw. E-mail an: foerderverein@zuse-computer-museum.com

Das Zuse Camp ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Förderverein Konrad Zuse Forum Hoyerswerda e.V. mit dem LJBW e. V., dem ZCOM Zuse-Computer-Museum und weiteren Partnern im Rahmen des MINT-Clusters MINOS-MINTmachRegion Ostsachsen.

Museumsrallye

Wer wissen möchte wie dieses Ding Computer denn nun eigentlich funktioniert, kann das auch ganz allein herausfinden. Auf der Rallye durch das Museum müssen Fragen beantwortet, Rätsel gelöst und die richtigen Orte gefunden werden. Bei der ein oder anderen Frage werden aber auch Eltern oder Großeltern gefordert sein und ins Grübeln kommen.

  • Datum: Wann du willst (zu den regulären Öffnungszeiten)
  • empfohlen für: Schüler. Ferienkinder, Neugierige
  • Alter: 8 – 13 Jahre
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Preis: 1 Euro Schutzgebühr für das Rätselheft
  • Teilnehmerzahl: Unbegrenzt,
  • Anmeldung: Nicht nötig,
  • Ort: ZCOM Zuse-Computer-Museum

20.10/24.11.

MINOS MINT Open Lab

3D-Druck und Co.

Makerspaces, Reparatur-Cafés und DIY-Werkstätten liegen im Trend. Unter dem Gemeinschaftsgedanken werden Baupläne, Wissen und eine technische Ausstattung geteilt, um eigene kreative Ideen umzusetzen, Gegenstände selbst herzustellen, zu reparieren und Ressourcen zu schonen. Im Rahmen des Programms MINOS MINT-MACH-REGION Ostsachsen zeigen wir in diesem Einstiegskurs, welche Möglichkeiten eine solche Kreativwerkstatt bietet und was es im Umgang mit 3D-Drucker und Co. zu beachten gibt. Der Workshop ist kostenlos und richtet sich vorwiegend an Kinder und Jugendliche, steht jedoch allen Interessierten offen. Eine vorherige Anmeldung im ZCOM ist notwendig, da die Anzahl der freien Plätze begrenzt ist.

  • Datum: 20.10/24.11.22
  • Zeit: 16-18 Uhr
  • Preis: kostenlos
  • Ort: ZCOM Zuse-Computer-Museum
  • Empfohlen für: Interessierte jeden Alters
  • Teilnehmerzahl: begrenzt, um vorherige Anmeldung wird gebeten.
  • Anmeldung: erwünscht, Anmeldung über das Kontaktformular.

weitere Veranstaltungshinweise folgen

  • Datum:
  • empfohlen für:
  • Alter:
  • Dauer:
  • Preis:
  • Teilnehmerzahl: 
  • Anmeldung:
  • Ort:

 

 

Unser Newsletter

Bleiben Sie über unser Museum auf dem Laufenden.

 

Wir behandeln Ihre E-Mail Adresse vertraulich!

Unsere Partner