Unsere Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle termingebundene Veranstaltungen, Events und Aktionen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

OPEN LAB

Thema: App-Programmierung

Von der Idee zur eigenen App?! Apps können das Leben stark erleichtern. Für fast jedes Problem gibt es geeignete App-Helfer, doch der Einstieg in die Programmierung dieser Programme ist nicht immer einfach. Deshalb bietet das ZCOM Zuse-Computer-Museum im Rahmen des Programms MINOS MINT-MACH-REGION Ostsachsen einen kostenfreien Einstiegskurs in die Programmierung dieser kleinen Helfer an. Am 25.11 sowie am 16.12 zwischen 15.00 und 19.00 Uhr können alle Interessierten zwischen 12 und 16 Jahren den Einstieg in die App-Entwicklung erhalten. Schritt für Schritt wird dafür ein eigener Webbrowser als App mit Hilfe von Android Studio konzipiert. Wer möchte, bringt dafür den eigenen Laptop mit oder nutzt die im Museum vorhandenen.

  • Datum: Do. 25.11.21, Do. 16.12.21
  • Zeit: 15-19 Uhr
  • Preis: kostenlos
  • Ort: ZCOM
  • Empfohlen für: Interessierte zwischen 12 und 16 Jahren
  • Anmeldung: Notwendig, Teilnehmerzahl begrenzt. Die Teilnahme am ersten Kurs ist Voraussetzung für die Teilnahme am zweiten Kurs.
  • Hinweis: Bei der Veranstaltung handelt es sich um ein außerschulisches Bildungsangebot im Rahmen der Kinder- u. Jugendbildung für Personen im Alter bis 16 Jahre (§15 Abs. 3 SächsCoronaNotVO vom 19.11.21). Eine Teilnahme ist nur mit 3G-Nachweis, med. Mund-Nasen-Maske und Kontakterfassung möglich.

offener Computer-Stammtisch

Thema am 02.12.: „ZUSE connected – 80 Jahre Zuse-Computer Z3″

Wie haben unsere Amateurfunker diese Botschaft mit dem Rufzeichen DK80ZUSE von Hoyerswerda in die ganze Welt getragen?
Seit unserem Zuse-Camp im August wurden mit 10.000 Funkverbindungen in 150 Ländern diese Botschaft vermittelt. Im Stammtisch werden die Ergebnisse und die sensationelle internationale Resonanz auf dieses Zuse-Jubiläum aufgezeigt und spannende und lustige Begebenheiten bei der Kommunikation mit der ganzen Welt vermittelt.

Über den Stammtisch:

Der Stammtisch informiert über aktuelle Entwicklungen im Bereich digitaler Technik. Er steht allen Interessierten offen und ist kostenfrei. Einführend werden Impulsvorträge genutzt, um ein spezifisches Thema zu erörtern oder aktuelle bzw. historische Entwicklungstendenzen auszuloten. Die Teilnehmer können auch über technische Probleme mit ihrem Computer oder Smartphone berichten. Anschließend wird versucht, diese Probleme am Gerät zu beheben oder aber Lösungsansätze zu finden. Grundsätzlich gilt das Ziel, Hemmnisse oder Probleme im Umgang mit digitalen Geräten abzubauen und neue digitale Potentiale zur Stärkung der Handlungsfähigkeit aufzuzeigen.

  • Datum: D0. 02.12.21
  • Zeit: 16-18 Uhr
  • Preis: kostenlos
  • Ort: ZCOM
  • Empfohlen für: Interessierte jeden Alters

Interaktiver Workshop: Fotos, Bilder, Grafiken

Bilder begleiten die Menschen in unterschiedlichsten Formen innerhalb ihres Alltags. So werden z.B. Smartphones bei vielen Gelegenheiten genutzt, um den Alltag und verschiedenste Ereignisse zu dokumentieren. Der Workshop zeigt, welche Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung bzw. Bildmanipulation möglich sind. In vier aufeinander aufbauenden Stufen wird u.a. das frei zugängliche Bildbearbeitungsprogramm Gimp eingesetzt, um eine umfangreiche Bildbearbeitungssoftware an Beispielen aus der Praxis zu erläutern. Dabei werden Grundlagen erläutert wie bspw. was es mit den Farbmodi RGB und CMYK auf sich hat oder welche Vor- bzw. Nachteile unterschiedliche Bildformate haben. Ziel ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, selbstständig eigene Projekte durchführen zu können, wie z.B. die Erstellung von Flyern.

Der Workshop ist kostenfrei.

Smartes Spielzeug – Wissenswertes für Eltern

Digitale Kompetenzen stärken – die Verbraucherzentrale klärt auf

Ob als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum oder zum Geburtstag – smartes Spielzeug ist angesagt und landet auf immer mehr Wunschzetteln ganz weit oben. Jedoch wissen viele Eltern und Großeltern nicht immer genau, was sie da schenken. Manches Kuscheltier mit Spracherkennung und Internetanschluss gleicht eher einem Spion im Kinderzimmer und ist nicht immer harmlos. Die Verbraucherzentrale klärt auf.

Über die Veranstaltungsreihe:

Laut einer Studie aus dem vergangenen Jahr (DFA Digital für alle /Bitkom Research 2020) möchten über 90 % der Menschen in Deutschland nicht mehr auf die Vorzüge der digitalen Technologie verzichten – ist sie doch längst Teil des Lebensalltags geworden. Dennoch schätzen viele, insbesondere ältere Menschen, ihr digitales Know-How als gering ein. In den kostenlosen monatlichen Online-Veranstaltungen, die das ZCOM in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Hoyerswerda anbietet, möchten wir Ihnen hilfreiche Tipps geben und helfen, Ihre digitale Kompetenz zu stärken.

  • Datum: jeweils am ersten Dienstag des Monats (außer 13.07.21)
  • Zeit: ab 17 Uhr
  • Preis: kostenlos
  • Ort: online
  • Empfohlen für: Interessierte jeden Alters
  • Teilnehmerzahl: unbegrenzt
  • Anmeldung: erwünscht, Anmeldung unter folgendem Link

Museumsrallye – derzeit nicht möglich

Wer wissen möchte wie dieses Ding Computer denn nun eigentlich funktioniert, kann das auch ganz allein herausfinden. Auf der Rallye durch das Museum müssen Fragen beantwortet, Rätsel gelöst und die richtigen Orte gefunden werden. Bei der ein oder anderen Frage werden aber auch Eltern oder Großeltern gefordert sein und ins Grübeln kommen.

  • Datum: Wann du willst (zu den regulären Öffnungszeiten)
  • empfohlen für: Schüler. Ferienkinder, Neugierige
  • Alter: 8 – 13 Jahre
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Preis: 1 Euro Schutzgebühr für das Rätselheft
  • Teilnehmerzahl: Unbegrenzt,
  • Anmeldung: Nicht nötig,
  • Ort: ZCOM Zuse-Computer-Museum
  •  

weitere Veranstaltungshinweise folgen

. . .

 

  • Datum:
  • empfohlen für:
  • Alter:
  • Dauer:
  • Preis: 
  • Teilnehmerzahl:
  • Anmeldung: 
  • Ort:

Unser Newsletter

Bleiben Sie über unser Museum auf dem Laufenden.

 

Wir behandeln Ihre E-Mail Adresse vertraulich!

Unsere Partner