Unsere Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle termingebundene Veranstaltungen, Events und Aktionen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

 

Webinar am Digitaltag (in Koop. mit der VZS)

„Lebensmittel online kaufen – sicher durch den virtuellen Supermarkt.“

Immer mehr Menschen kaufen im Internet ein – auch Lebensmittel. Zeitersparnis, eine größere Auswahl und die bequeme Lieferung nach Hause sind häufige Gründe für den Lebensmittelkauf per Mausklick. Das macht es auch in der Corona-Pandemie für Verbraucher*innen jeden Alters zunehmend attraktiv.

Doch welche Regeln gelten dabei im Netz? Wo finde ich die üblichen Angaben – so ganz ohne Verpackung und Regal? Der Vortrag zeigt auf, was es beim digitalen Lebensmittel-Shopping hinsichtlich Kennzeichnung, Kühlkette, Widerrufsrecht und Co. zu beachten gilt. In einem simulierten Testkauf nehmen die Expert*innen die Teilnehmer*innen mit in den digitalen Supermarkt, erklären woran sie einen seriösen Auftritt erkennen und wie sie ein paar Tücken beim Lebensmittelkauf im Internet umgehen.

 

Hinweis:

Das Webinar kann ohne zusätzliche Installation direkt im Browser auf dem Desktop-PC, Laptop, Tablet oder Smartphone geöffnet werden. Wer möchte, kann Webcam und Mikrofon einschalten oder die Chatfunktion nutzen, um während der Veranstaltung mit uns in Kontakt zu treten.

  • Datum: Freitag, 18.06.2021
  • Uhrzeit: 10-11.30 Uhr
  • Kosten: Kostenlose Online-Veranstaltung
  • Anmeldung / Teilnahme:  über Anmeldelink 

Webinar am Digitaltag

„Junkfluencer“

Am 17. Februar stellte die Organisation Foodwach ihren „Junkfluencer-Report“ vor, in dem sie darlegen, wie Kinder durch Social Media-Stars für Junkfood geködert werden.

Influencer*innen wie Simon Desue oder Dagi Bee erreichen mit ihren Videos regelmäßig mehrere Millionen Menschen. Damit haben sie auch großen Einfluss im Leben von Kindern und Jugendlichen. Aktuelle Studien zeigen, dass fast die Hälfte der 15- bis 24-Jährigen schon einmal ein Produkt oder eine Marke gekauft hat, weil diese durch eine Influencer*in beworben wurde.

Die Grenzen zwischen echter Empfehlung und bezahlten Marketing verschwimmen dabei: Doch was ist hier noch erlaubt? Wie kann ich mich oder mein Kind schützen? Was fordern Expert*innen von der Politik? Und wie stehen die Hersteller zum Influencing?

Im Online-Workshop stellen wir die wichtigsten Aspekte und Forderungen der Studie vor und informieren über die aktuelle Rechtslage bei der Werbung für Kinderlebensmittel. Eine Diskussion und Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmer*innen ist ausdrücklich erwünscht!

 

Hinweis:

Das Webinar kann ohne zusätzliche Installation direkt im Browser auf dem Desktop-PC, Laptop, Tablet oder Smartphone geöffnet werden. Wer möchte, kann Webcam und Mikrofon einschalten oder die Chatfunktion nutzen, um während der Veranstaltung mit uns in Kontakt zu treten.

  • Datum: Freitag, 18.06.2021
  • Uhrzeit: 16-17.30 Uhr
  • Kosten: Kostenlose Online-Veranstaltung
  • Anmeldung / Teilnahme:  über Anmeldelink 

Öffentliche Spezialführung

zum 111. Geburtstag von Konrad Zuse

Mit der ersten Inbetriebnahme der Z3 durch Konrad Zuse im Mai 1941 hatte ihr Erfinder den ersten funktionsfähigen, vollautomatischen, frei programmierbaren digitalen Computer der Welt gestartet. In diesem Jahr jährte sich nicht nur dieses bedeutende Ereignis zum 80. Mal,  auch der Erfinder wäre 111 Jahre (binär 1101111) alt geworden.

Von 15-16 Uhr veranstalten wir an seinem Geburtstag eine öffentliche Spezialführung. Wer mehr über Konrad Zuse, seine Lebensgeschichte, seine Erfindungen und die ein oder andere Anekdote erfahren möchte, sollte dabei sein. Die Führung inkl. 1 Glas Sekt p.P. zum Anstoßen sind im Eintrittspreis inbegriffen.

  • Datum: Dienstag, 22.06.2021
  • Uhrzeit: 15-16.00 Uhr
  • Preis: im Eintrittspreis enthalten, inkl. 1 Glas Sekt/Besucher gratis
  • Empfohlen für: Interessierte jeden Alters
  • Teilnehmerzahl: unbegrenzt, Gruppengröße entsprechend Hygienemaßnahmen
  • Anmeldung: im Rahmen Ihres Museumsbesuchs / nicht gesondert notwendig

Sonderausstellung

Der Computer & die DDR

Die Geschichte des Computers gehört auch zur Geschichte der DDR. Bis heute haben sich bei vielen Menschen Schlaglichter eingeprägt. Das Kombinat Robotron oder die Frage nach der Konkurrenzfähigkeit des Ende der 80er-Jahre entwickelten 1-Megabit Schaltkreises sind Beispiele dafür. Die Hintergründe der DDR-Computerentwicklung sind jedoch älter und beginnen bereits Anfang der 1950er Jahre, verbunden mit der politischen wie wirtschaftlichen Ausrichtung und dem geheimnisumwobenen Begriff der Kybernetik.

In der Sonderausstellung „Der Computer und die DDR“ beleuchten wir die Computerentwicklung aus knapp 40 Jahren DDR-Geschichte und fragen dabei ebenso nach der Rolle der Staatssicherheit und Einfluss des sozialistischen Staatengefüges.

 

  • Datum: 18.10.2020 bis 27.06.2021
  • Zeit: zu den regulären Öffnungszeiten
  • Preis: im Museumseintritt enthalten
  • Ort: ZCOM, Sonderausstellungsbereich
  • Empfohlen für: Interessierte jeden Alters
  • Teilnehmerzahl: unbegrenzt, Gruppengröße entsprechend Hygienemaßnahmen
  • Anmeldung: im Rahmen Ihres Museumsbesuchs / nicht gesondert notwendig

Museumsrallye

Wer wissen möchte wie dieses Ding Computer denn nun eigentlich funktioniert, kann das auch ganz allein herausfinden. Auf der Rallye durch das Museum müssen Fragen beantwortet, Rätsel gelöst und die richtigen Orte gefunden werden. Bei der ein oder anderen Frage werden aber auch Eltern oder Großeltern gefordert sein und ins Grübeln kommen.

  • Datum: Wann du willst (zu den regulären Öffnungszeiten)
  • empfohlen für: Schüler. Ferienkinder, Neugierige
  • Alter: 8 – 13 Jahre
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Preis: 1 Euro Schutzgebühr für das Rätselheft
  • Teilnehmerzahl: Unbegrenzt, Gruppengröße entsprechend Hygienemaßnahmen
  • Anmeldung: Nicht nötig,
  • Ort: ZCOM Zuse-Computer-Museum

weitere Veranstaltungshinweise folgen

. . .

 

  • Datum:
  • empfohlen für:
  • Alter:
  • Dauer:
  • Preis: 
  • Teilnehmerzahl:
  • Anmeldung: 
  • Ort:

Unser Newsletter

Bleiben Sie über unser Museum auf dem Laufenden.

 

Wir behandeln Ihre E-Mail Adresse vertraulich!

Unsere Partner